Aktuelle Informationen zum § 26b des Infektionsschutzgesetzes

Wir haben soeben ein Schreiben des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen erhalten, welches derzeit an die Gesundheitsämter und die Verbände versandt wird. 

Kurz zusammengefasst steht in diesem Schrieben, dass

  • Testungen von immunisierten Beschäftigten zweimal wöchentlich ausreichen - auch durch Selbsttest durch Eigenanwendung
  • und notwendige Begleitpersonen von Patient*innen keine Besucher*innen im Sinne des IfSG sind und daher keinen Nachweis erbringen müssen (in NRW kein 3G für med. Dienstleistungen)

-> Schreiben des MAGS